top of page

BVSR-Mitgliedsverein Madhouse KULTUR nahm anlässlich des Internationalen Romani-Tags, am 8.4.2024, in Berlin einem Workshop zur neuen Diversitätsstrategie der Bundesregierung teil


Alexander Diepold berichtet

"Sollte es wirklich gelingen, eine Diversitätsstrategie für die sieben Kerndimensionen auf Bundesebene zu entwickeln, liegt es in Folge bei der Zivilgesellschaft, diese vor Ort umzusetzen, in den Kommunen zu verankern, unabhängige und transparente Ombudsstellen zu errichten, Beratungsstellen zu vernetzen, zu schulen und insbesondere für die unterschiedlichen Formen von Rassismus und Diskriminierung zu sensibilisieren. 

Dann besteht auch die Chance, dass Anti-Sintiismus und Anti-Romaismus, als besonders ausgeklügelte Formen des Rassismus begriffen und bekämpft werden können – und auch müssen."



Commentaires


bottom of page