Di., 28. Jan.

|

Livestream

Sinti und Roma in Altona – Alltag und Verfolgung im Nationalsozialismus

Auf der Veranstaltung der Bezirksversammlung Altona wird Christian Rosenberg, Vorstandsmitglied der BVSR e.V. und Vorsitzender des Sinti-Vereins zur Förderung von Kindern und Jugendlichen e.V. wird hier über das geplante Mahnmal für aus Hamburg deportierte Sinti und Roma berichten.

Anmeldung abgeschlossen
Weitere Veranstaltungen
Sinti und Roma in Altona – Alltag und Verfolgung im Nationalsozialismus

Zeit & Ort

28. Jan. 2025, 17:00

Livestream

Über die Veranstaltung

Die Bezirksversammlung Altona in Hamburg lädt zur Gedenkveranstaltung ein. Im Rahmen der Veranstaltung wird auf Christian Rosenberg, Vorsitzende des Sinti-Verein zur Förderung von Kindern und Jugendlichen e.V. und Vorstandsmitglieder der BVSR e.V., über das Vereinsprojekt zum geplanten Mahnmal für aus Hamburg deportierte Sinti und Roma berichten. Die Band "Gypsy Moments" wird die Veranstaltung musikalisch begleiten.

Die Veranstaltung könnt Ihr Euch am 28.01.2022 um 17.00 Uhr im LIVE-Stream anschauen unter folgendem Link:

https://www.youtube.com/watch?v=QxbFdCivpfE 

Diese Veranstaltung teilen