top of page

Bevorstehende Veranstaltungen

  • Verleihung des Ehrenpreises für Bürgerrechtler der Sinti- und Roma-Community 2023
    Verleihung des Ehrenpreises für Bürgerrechtler der Sinti- und Roma-Community 2023
    Fr., 24. März
    Hamburg, Maria-Magdalena-Kirche
    24. März 2023, 11:00 – 12:00
    Hamburg, Maria-Magdalena-Kirche, Achtern Born 127, 22549 Hamburg, Deutschland
    Der Sinti-Verein Hamburg hat im Jahr 2022 den Ehrentag für Bürgerrechtler aus der Sinti- und Roma-Community ins Leben gerufen. In diesem Jahr wird der Preis an unser BVSR Vorstandsmitglied Mario Franz verliehen. Die Laudatio wird Christian Rosenberger vortragen.
  • Sinti Musik Festival
    Sinti Musik Festival
    Sa., 17. Sept.
    Osnabrück
    17. Sept. 2022, 19:00
    Osnabrück, Marktplatz, 49074 Osnabrück, Deutschland
    Die reiche kulturelle Tradition der Sinti hat die deutsche Kultur entscheidend mitgeprägt. Der Niedersächsische Verband Deutscher Sinti e.V. und das Büro für Friedenskultur der Stadt Osnabrück präsentieren beim Sinti Musik Festival Sinti-Jazz-Größen.
  • Leben in einer vielfältigen Gesellschaft
    Leben in einer vielfältigen Gesellschaft
    Sa., 10. Sept.
    30159 Hannover
    10. Sept. 2022, 19:00
    30159 Hannover, Altes Rathaus, Karmarschstraße 42
    Podiumsdiskussion des Diversitätsrats von Bündnis 90/Die Grünen
  • Besuch des Beauftragten der Bundesregierung gegen Antiziganismus im RomnoKher
    Besuch des Beauftragten der Bundesregierung gegen Antiziganismus im RomnoKher
    Mo., 16. Mai
    RomnoKher
    16. Mai 2022, 19:00
    RomnoKher, B7 16, 68159 Mannheim, Deutschland
    Der 16. Mai ist ein Tag, an dem wir ein Zeichen gegen Antiziganismus in die Gesellschaft setzen und an den Widerstand von Sinti und Roma gegen die nationalsozialistische Terrorherrschaft erinnern. Dr. Mehmet Daimagüler wird zu diesem Anlass über seine Aufgaben und seine Ziele sprechen.
  • Tag der Deportation der Hamburger Sinti und Roma
    Tag der Deportation der Hamburger Sinti und Roma
    Mo., 16. Mai
    Hamburg
    16. Mai 2022, 17:00
    Hamburg, Achtern Born 127c, 22549 Hamburg, Deutschland
    Wir gedenken am 16. Mai 2022 unseren Sinti- und Roma-Angehörigen, die von 1940 bis 1945 infolge von mehreren Deportationen in Ghettos, Konzentrations- und Vernichtungslager (wie z.B. Belzec, Litzmannstadt/Lodz, Minsk, Riga, Auschwitz und Theresienstadt) umgebracht wurden.
  • Premiere des Dokumentarfilms "Requiem für Auschwitz"
    Premiere des Dokumentarfilms "Requiem für Auschwitz"
    Sa., 09. Apr.
    Arsenal Kino
    09. Apr. 2022, 15:00 – 18:00
    Arsenal Kino, Potsdamer Str. 2, 10785 Berlin, Deutschland
    Im Rahmen des internationalen Roma Tages feiern wir die Premiere des Dokumentarfilms „Requiem für Auschwitz" mit anschließender Publikumsdiskussion mit Roger Moreno-Rathgeb, Protagonist des Films und Komponist des Requiems, und Bob Entrop, Regisseur des Films.
  • 40 Jahre Anerkennung des Völkermords - Sinti und Roma gestalten die demokratische Kultur der Bundesrepublik
    40 Jahre Anerkennung des Völkermords - Sinti und Roma gestalten die demokratische Kultur der Bundesrepublik
    Do., 17. März
    Mannheim
    17. März 2022, 18:30
    Mannheim, B7 16, 68159 Mannheim, Deutschland
    Am Jahrestag, dem 17. März 2022, bringen wir um 18:30 Uhr führende Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Erinnerungskultur, politischer Bildung und der Bürgerrechtsbewegung der Sinti und Roma in unserem Kulturhaus RomnoKher ins Gespräch.
  • Ehrentag für BürgerrechtlerInnen aus der Sinti- und Roma-Community
    Ehrentag für BürgerrechtlerInnen aus der Sinti- und Roma-Community
    Do., 17. März
    Kirchengemeinde Maria Magdalena, Hamburg
    17. März 2022, 17:00
    Kirchengemeinde Maria Magdalena, Hamburg, Achtern Born 127, 22549 Hamburg, Deutschland
    Der Sinti-Verein zur Förderung von Kindern und Jugendlichen e. V. lädt ein zu einer Veranstaltung anlässlich des Ehrentages für BürgerrechtlerInnen aus der Sinti- und Roma-Community.
  • In Erinnerung an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz
    In Erinnerung an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz
    Do., 27. Jan.
    Bastion Hoffnung, Nienburg/Weser
    27. Jan. 2022, 18:00
    Bastion Hoffnung, Nienburg/Weser, Weserwall, 31582 Nienburg/Weser, Deutschland
    Das Junge Forum gegen Antiziganismus lädt Anlässlich des Jahrestages zur Befreiung des Konzentrationslagers Ausschwitz zur Feierstunde am Mahnmal für alle Opfer des Nationalsozialismus in Stadt und Landkreis Nienburg auf der Bastion Hoffnung, Weserwall, ein.
  • Gedenkstunde zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Porajmos
    Gedenkstunde zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Porajmos
    Do., 27. Jan.
    Livestream
    27. Jan. 2022, 11:30
    Livestream
    Der Landtag von Baden-Württemberg lädt in Kooperation mit Landesverband der Sinti und Roma an diesem historischen Tag nach Ravensburg ein. Im Jahr 1937 wurde hier ein kommunales Zwangslager zur Inhaftierung der örtlichen Sinti und Roma errichtet.
bottom of page